Teilnahmebedingungen

Haupt-Inhaltsfeld

Teilnahmebedingungen für Kurse und Veranstaltungen der Europäischen Bildungsstätte für Lehmbau Wangelin gGmbH

 

Stand 01.12.2020

 

Die Europäische Bildungsstätte für Lehmbau Wangelin gGmbH ist eine gemeinnützige GmbH. Die Anerkennung als anerkannter Träger der Weiterbildung wird derzeit beantragt.

 

Teilnehmende

An Veranstaltungen der Europäischen Bildungsstätte für Lehmbau Wangelin gGmbH kann teilnehmen, wer mindestens 16 Jahre alt ist. Im Einzelfall kann der/die Kursleiter/-in auch ein niedrigeres Mindestalter festgelegen.

 

Anmeldung

Die verbindliche Anmeldung zu einem Kurs oder einer Veranstaltung erfolgt über das Programm CiviCRM, eine freie Software für Non-Profit-Organisationen. Wahlweise ist es auch möglich sich über ein Anmeldeformular anzumelden, das wir auf Anfrage zuschicken.

Hat sich der/die Teilnehmende verbindlich angemeldet, kommt ein Vertrag zustande und die festgelegte Teilnahmegebühr ist zu zahlen. Nach der verbindlichen Anmeldung erhält der/die Teilnehmende eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Reservierung eines Kursplatzes kann vorab telefonisch erfolgen.

 

Kursbeginn/Teilnehmerzahl

Die Kurse beginnen in der Regel wie im Internet bzw. auf der Kursanmeldung ausgewiesen. Nach der verbindlichen Anmeldung erhält der/die Teilnehmende keine weitere schriftliche oder telefonische Einladung. Kann ein Kurs aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht zum ausgewiesenen Datum beginnen, ist die Bildungsstätte berechtigt, einen späteren Beginn oder den Kursausfall festzulegen. In diesen Fällen wird der/die Teilnehmende von der Bildungsstätte informiert. Im Fall des Kursausfalls werden bereits bezahlte Teilnahmegebühren erstattet.

Veranstaltungen und Kurse werden in der Regel nicht unter 8 Teilnehmenden begonnen.

 

Gebührenpflicht/Gebühren

Jede/r Teilnehmende, die/der sich für eine Veranstaltung oder einen Kurs/Lehrgang angemeldet hat, ist zur Zahlung der Teilnahmegebühr verpflichtet. Der Rechnungsversand erfolgt per E-Mail. Stillschweigender Verzicht auf die Teilnahme oder nicht fristgemäße Abmeldung entbinden nicht von der Zahlungspflicht.

Die Kursgebühren enthalten Umsatzsteuer.

 

Rabatte / Ermäßigungen / BildungsprämiePaar-Rabatte

Für Paare, die sich gemeinsam für einen Kurs anmelden, gewähren wir einen Rabatt von 25 % auf die Kursgebühren. Schicken Sie uns in diesem Fall zwei Einzelanmeldungen.

 

Rabatte für Vielbucher*innen

Für jeden 5.ten Kurs, den Sie buchen, erhalten Sie 40% Rabatt auf die Kursgebühren.

 

Ausgenommen für alle Rabatte ist der Lehrgang “Gestalter/in für Lehmputze”.

 

Bildungsprämien und Bildungsschecks

Nutzen Sie die Möglichkeit einer Bildungsprämie für Ihre berufliche Fortbildung. Die Einkommensgrenze für den Erhalt der Prämiengutscheine beträgt 20.000 Euro / 40.000 Euro (bei gemeinsamer Veranlagung) zu versteuerndes Jahreseinkommen. Mit dem Prämiengutschein werden 50% der Weiterbildungskosten, maximal jedoch 500 Euro übernommen. Bei höheren Einkommen besteht auch die Möglichkeit des Weiterbildungssparens.

Informationen zur Bildungsprämie über die kostenlose Rufnummer 0800 2623 000 oder unter www.bildungspraemie.info. Bitte beachten Sie: Sie müssen zuerst die Bildungsprämie bei einer Beratungsstelle Ihrer Wahl beantragen, bevor Sie sich verbindlich für einen Kurs bzw. Veranstaltung anmelden.

Weitere aktuelle Informationen über Weiterbildungsförderungen insbesondere seitens derBundesländer, zusammengestellt von der Stiftung Warentest, finden Sie unter www.test.de/Leitfaden-Weiterbildung-finanzieren-Weiterbildung-zahlt-sic…

 

Rücktritt/Gebührenerstattung

Bei einem Rücktritt wird die Kursgebühren wie folgt erstattet:

bis 6 Wochen vor Kursbeginn: 90 %,

bis 3 Wochen vor Kursbeginn: 50 %,

bis 1 Woche vor Kursbeginn: 10 %.

Maßgeblich ist das Datum des Eingangs der schriftlichen Rücktrittserklärung bei der Bildungsstätte.

Sollte der Kurs oder Lehrgang aufgrund von Krankheit des/der Dozenten/-in oder Unterbelegung kurzfristig ausfallen, entsteht nur ein Anspruch auf bereits gezahlte Gebühren.

 

Arbeitsschutz

Die Teilnehmenden verpflichten sich bei Kursen und Lehrgängen die erforderliche persönliche Arbeitsschutzbekleidung zu tragen. Sicherheitsschuhe können ggf. gegen eineGebühr ausgeliehen werden. (Bitte bei Bedarf im Vorfeld erfragen.)

 

Termine, Programmänderung

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, aus organisatorischen Gründen jederzeit Programm und Terminänderungen vornehmen zu können.

 

Verpflegung

Verpflegung,die im Zusammenhang mit einen Kurs/Seminar angeboten wird, besteht aus Frühstück, Mittagessen, Kaffee/Tee/Getränke und Abendessen während der Kursdauer.

 

Haftung/Unfall

Die Teilnehmenden an den Kursen und Seminaren erklären durch ihre Unterschrift auf dem Anmeldeformular ihr Einverständnis, dass ihnen aus der Teilnahme an dem/der Kurs/Veranstaltung, für den Fall einer im Zusammenhang mit dem Kurs entstehende Schädigung einer Person oder von Sachen, ein Haftungsanspruch gegen den Veranstalter nicht zusteht und sie einen solchen nicht geltend machen.

 

Begleitmaterialien

Zu allen Lehrgängen und Kursen erhalten Sie schriftliche Begleitmaterialien und ein Teilnahmezertifikat.

 

Hausordnung

Die Bildungsstätte bitte die Teilnehmenden um Verständnis dafür, dass in den Gebäuden der Bildungsstätte Rauchverbot besteht. In Außenbereich kann an dafür vorgesehen Plätzen geraucht werden.

Zur Verfügung gestellte Werkzeuge und Gerätschaften sind täglich zu reinigen und nach Abschluss des Kurses gereinigt an den/die Kursleiter/-in zurückzugeben.

 

Datenschutz

Die Teilnehmenden sind mit der Aufnahme ihrer Daten einverstanden. Wenn Sie uns Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns im Datenbanksystem CiviCRM gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

Weitere Informationen zum Datenschutz der Open Source Software CiviCRM finden Sie hier: https://systopia.de/datenschutz-und-rechtliches

Außerdem nutzen wir Ihre Kontaktdaten, um Sie über zukünftige Kurse und Angebote der Europäischen Bildungsstätte für Lehmbau Wangelin gGmbH zu informieren. Sie haben jederzeit die Möglichkeit dagegen Einspruch zu erheben und Ihre Daten löschen zu lassen.

Schreiben Sie dafür eine E-Mail mit Betreff: Datenschutz an: anfrage [at] lernpunktlehm.de

Der Schutz personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung.