Restaurieren mit Kalk

Historische Putze, Injektionen, Steinersatz, Opfer- und Sockelputze
Restaurieren mit Kalk
Zusammenfassung

Mit hydraulischem Kalk und Romankalk ist es möglich, wetterfeste Außenmörtel herzustellen. Gerade dort, wo Frost-Tauwechsel- beständige Kalkmörtel benötigt werden - ob im Denkmalschutz oder beim natürlichen Bauen - sind auch Rezepturen mit Kalk möglich.

Ausführliche Beschreibung

 

Der Werkstattkurs richtet sich an Restauratoren*innen, Handwerker*innen, interessierte und handwerklich versierte Laien sowie Planer*innen - besonders aus dem Bereich des Denkmalschutzes.

Dozenten: Dr. Norbert Hoepfer, Dipl. Mineraloge, Produktentwickler und Restaurator, Hanf-Bauhof Zempow

Kursdauer: 15 Stunden

Unterkunft: Die Unterkunft ist nicht im Preis inbegriffen. Eine Unterkunft vor Ort können Sie in der gegenüberliegenden Alten Schule Baumgarten https://www.alteschulebaumgarten.de/ oder über http://ferienwohnungbaumgarten.de/ buchen.

Bildungsprämie: Leider gibt es keine Bildungsprämien-Gutscheine mehr. Eine Übersicht über Förderungsmöglichkeiten von Bildungsmaßnahme bietet die Stiftung Warentest. Alternativ empfehlen wir die kostenlose Hotline des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Dort berät man Sie zu bundesweiten und landesspezifische Förderungsmöglichkeiten.

Anmeldung: folgt hier in Kürze!