Spenden

Haupt-Inhaltsfeld

Der alte Tanzsaal - ein Baustein für die Bauwende

Wir wollen in Zukunft ganzjährig Kurse anbieten und bauen dafür den alten Tanzsaal zur Werkstatt um. Nur so können wir finanziell nachhaltig wirtschaften und den immensen Bedarf an Fachleuten für Lehmbau befriedigen helfen.

Das Projekt wird zu 80% von der Europäische Union ko-finanziert. Die verbleibenden 80000 Euro tragen wir selbst. Diese Summe zu schultern, brauchen wir Ihre Unterstützung.

Egal, ob es 50 Euro, 100 oder 1000 Euro sind, jeder Betrag bringt uns der funktionierenden Werkstatt näher. Jeder Euro ist gleichzeitig ein Baustein für die allfällige Bauwende!

Als Dankeschön für Spenden von 100 Euro führen wir Sie und eine weitere Person durch´s Lehmmuseum im Gnevsdorf. Wer 1000 Euro spendet, kann zum Dank an einem 2-Tages-Seminar aus unserem Angebot für 2022 teilnehmen*. Nicht zu vergessen, Spenden an die Europäische Bildungsstätte für Lehmbau Wangelin gGmbH sind steuerlich absetzbar.